Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Ziff. 1 Geltungsbereich für Geschäftsbeziehungen zu dem Besteller gelten bei Bestellungen über die Internetseite CountingCalories.de bzw. CountingCalories-shop.de ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

Ziff. 2 Bestellablauf Sie erhalten nach Vertragsschluss automatisch eine Email mit weiteren Informationen zur Abwicklung des Vertrages. Im Übrigen nehmen wir Bezug auf die von der Internetauktionsplattform ebay zur Verfügung gestellten Informationen zum Ablauf und insbesondere den Vertragsschluss bei Geschäften auf der Internetauktionsplattform ebay.

 

Ziff. 3 Lieferung, Versandkosten, Gefahrübergang Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Angebot ausgewiesenen Versandkosten, die nicht im Kaufpreis enthalten sind. Die Versandkosten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung im Rahmen unseres Angebotes. Alle unsere Preisangaben enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer zum derzeit gültigen, für das jeweilige Produkt relevanten Satz, in der Regel somit 19 %. Bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Kunden zu zahlen sein. Die Bezahlung der Ware erfolgt per Vorkasse. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung. Nach Eingang der Zahlung bei uns werden wir den Versand der Ware unmittelbar vornehmen. Es gilt die gesetzliche Gefahrtragungsregelung.

 

Ziff. 4 Gewährleistung Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, so hat er die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen und Abweichungen oder Transportschäden unverzüglich, spätestens aber innerhalb von zwei Wochen ab Übergabe bei uns anzuzeigen. Erfolgt die Meldung nicht rechtzeitig, gilt die Ware als genehmigt. Im Übrigen gelten auch hier die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

Ziff. 5 Haftung Das Unternehmen, seine Geschäftsleitung und seine Mitarbeiter haften in Fällen positiver Forderungsverletzung und Verschulden bei Vertragsschluss, bei Verzug, bei Unmöglichkeit, bei unerlaubter Handlung sowie aus sonstigen Rechtsgründen, soweit nicht eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit vorliegt lediglich bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle der schuldhaften Verletzung von Hauptvertragspflichten oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle des Ersatzanspruches gemäß § 437 Nr. 2 BGB, besteht eine Haftung im gesetzlichen Umfang. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Haftungsfälle nach dem Produkthaftungsgesetz und für die Fälle des§ 444 BGB.

 


Ziff. 6 Widerrufsrecht für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Die nachfolgende Widerrufsbelehrung übermitteln wir Ihnen nochmals gesondert in Textform.