Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten der Auftragsbearbeitung

 
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung einer vertraglichen Leistung bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitgeteilt werden. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung allein zur Vertragsabwicklung genutzt. 
 
Ihre uns bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mailadresse wird nach Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Zwecke der Kundenbetreuung verwendet. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mailadresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nach einem Widerspruch wird Ihre E-Mailadresse gelöscht.
 
Darüber hinaus können Sie Ihre Bestelldaten in unserem Passwortgeschützten Kunden-Login-Bereich einsehen.  

 
Weitergabe personenbezogener Daten
 
Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.
 
Eine Weitergabe personenbezogener Daten kann ferner erfolgen, wenn dies zur Wahrung unserer Rechte, etwa im Rahmen der Einziehung einer Forderung, oder der Rechte anderer Besteller erforderlich ist.
 
Ansonsten erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.